Aluminium Fenster Isolierverglasung und Fensterverglasung

Unterschiedlichste Glasarten und Größen für Aluminium-Fenster und Aluminium-Haustüren

Faszinierende Aussichten für Ihre Aluminiumfenster

Aluminiumfenster werden nicht üblich wie bei Kunststofffenster oder Holzfenster schon verglast angeliefert und verbaut sondern das Glas wird erst nach der Installation der Aluminium Fenster von innen oder außen verglast. Somit sind sehr große Baugrößen realisierbar und der Individualität der Gleisscheiben sowie der Glasstärke keine Grenzen gesetzt. Ein weiterer Vorteil der nachträglichen Verglasung ist die austauschbare Möglichkeit bei Bruch oder bei neuen Vorgaben der Energieeinsparung, ohne den Rahmen vom Baukörper zu trennen. Aluminiumfenster können alle Arten von Verglasung aufnehmen.

Auch als Wärmeschutzisolierglas, Wärmedämmverglasung, Thermoglas oder einfach Isolierglas bezeichnet, ist eine komplexe und funktionelle Verglasungseinheit. Sie besteht aus mindestens zwei Floatglasscheiben, die durch einen thermetisch abgeschlossenen Scheibenzwischenraum (SZR) meist 8 bis 16 mm getrennt sind und nur durch den Randverbund zusammengehalten werden. Entscheidend ist auch die Anzahl der Glasscheiben 2-fach oder 3-fach Isolierverglasungen. Im Hinblick auf die Anforderungen der Energie-Einsparverordnung (EnEV) nehmen letztere einen immer höheren Stellenwert ein.

  • Die 2-fach Verglasung (Ug-Wert = 1,0 W/m²K) besteht aus zwei Floatglasscheiben und einem Scheibenzwischenraum der im Inneren mit Edelgasen wie Argon oder Krypton befühlt ist und feuchtigkeitsdicht verschlossen ist und somit der Schall- und Wärmedämmung dient. Die Glasoberflächen die dem Scheibenzwischenraum zugewandt sind, sind mit einer unsichtbaren Wärmeschutz-Beschichtung versehen der sogenannte Low-E-Beschichtung. Diese dient der Reduzierung des Wärmeverlustes aus dem Raum nach außen (U-Wert) und einer Erhöhung der Licht- und Sonnenenergie im Inneren (g-Wert).
  • Die 3-fach Verglasung (Ug-Wert = bis 0,5 W/m²K) besteht aus drei Floatglasscheiben und zwei Scheibenzwischenräumen. Die Glasoberflächen der Außenscheiben, die den Scheibenzwischenräumen zugewandt sind, sind mit einer unsichtbaren Wärmeschutz-Beschichtung versehen der sogenannte Low-E-Beschichtung. Im Zuge der Einhaltung der Energie-Einsparverordnung (EnEV) bietet FEBKON standardgemäß die 3-fach Verglasung bei AWS 75.SI+ an.

Sichtschutzglas sowie Strukturglas oder Ornamentglas schützt Sie vor neugierigen Blicken, ohne den Lichteinfall durch Vorhänge einzuschränken. Diese Verglasungsart verhilft zu mehr Privatsphäre in Ihren Wohn- und Arbeitsräumen. Die Fensterverglasung ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich z.B. Chinchilla, Mastercarre oder satiniertes Glas / Milchglas und kann zum Beispiel durch Ornamente, Farben oder Lichtführung im Glas die Räume auch optisch aufwerten.

Sonnenschutzglas soll den Raum vor Überhitzung durch starke Sonneneinstrahlung schützen. Fensterverglasung aus Absorption-, Reflex- oder Selektiv-Floatglas soll einen guten Wärmeschutz gegen Solareinstrahlung bieten. Rund 80% der Solareinstrahlung werden absorbiert, wodurch Räume mit Sonnenschutzverglasung durchschnittlich ca. 2-5 Grad Celsius kühler sind, als herkömmliche Verglasung.

Schallschutzglas soll die Innenräume vor Außenlärm schützen. Die schalldämmende Wirkung wird durch Verwendung von unterschiedlich dicken Isolierglasscheiben erreicht (asymmetrischer Glasaufbau) sowie durch die Breite und Füllung des Scheibenzwischenraumes beeinflusst.

  • Zur Einstufung von Fensterelementen bezüglich ihrer Schalldämmanforderung gibt es 7 Schallschutzklassen für Fenster (VDI-Richtlinie):
    Klasse 0: Schalldämmmaß Rw < 25 dB
    Klasse 1: Schalldämmmaß Rw = 25-29 dB
    Klasse 2: Schalldämmmaß Rw = 30-34 dB
    Klasse 3: Schalldämmmaß Rw = 35-39 dB
    Klasse 4: Schalldämmmaß Rw = 40-44 dB
    Klasse 5: Schalldämmmaß Rw = 45-49 dB
    Klasse 6: Schalldämmmaß Rw = 50 dB

Einscheibensicherheitsglas, das fälschlicherweise oft als gehärtetes Glas bezeichnet wird, sorgt für eine passive Sicherheit der Fensterverglasung, die vor Verletzung durch Scherben schützen soll. Es handelt sich um eine thermisch vorgespannte Fensterverglasung aus Floatglas, welches biegsamer aber nicht härter, als andere Fensterglas Arten ist. Sollte das Glas dennoch brechen, zerfällt es in kleine würfelartige Bruchstücke ganz ohne scharfe Kanten. Diese spezielle Bruchstruktur ist charakteristisch für ESG.

Verbundsicherheitsglas besteht aus mindestens zwei Floatglasscheiben, die mit einer elastischen, reißfesten Polyvinylbutyral-Folien (PVB) verbunden sind, so dass bei einem Bruch der Scheiben die Bruchstücke an der Folie haften bleiben, wodurch die Verletzungsgefahr minimiert wird und die bestehende Folie weiterhin als Hindernis für Einbrecher dient. Verbundsicherheitsglas schützt dadurch nicht nur vor dem Durchbruch der Scheibe sondern auch vor Einbruch.

Die Glasnorm sowie technische Regeln von absturzsichernden Verglasungen DIN 18008 (TRAV, TRLV, TRPV) schreiben vor, dass die Tragfähigkeit des Glases durch Stoßeinwirkungen von Personen oder Objekten die Absturzsicherheit nachweisen muss. Einsatzbereiche von TRAV Glas: bodentiefe Verglasung ohne Brüstungssicherung und Austrittschutz ab 1 Meter über Bodenhöhe, tragende Glasbrüstungen mit durchgehendem Handlauf, wobei der mindestens zu sichernde Höhenunterschied der entsprechenden Landesbauordnung zu entnehmen ist.

Alarmglas sorgt für aktive Sicherheit, indem es die Einbruchsicherheit Ihres Hauses erhöht. Alarmgläser werden meist aus ESG-Verglasungen verwendet, bei denen eine Alarmschleife oder Alarmspinne eingebrannt wurde. Eine weitere Variante ist die VSG-Verglasung durch die jeweils Strom fließt. Beide Fensterglasarten werden an eine Alarmanlage angeschlossen und basieren auf dem gleichen Prinzip: Beim Zerschlagen dieser Verglasung wird der Stromkreis unterbrochen und ein stiller Alarm ausgelöst. Diese Gläser bieten vollflächigen Schutz ohne störende Drähte im Sichtbereich.

Panzerglas auch als angriffshemmende Verglasung bekannt ist eine allgemeinsprachliche Bezeichnung für spezielles mehrschichtiges Verbund-Sicherheitsglas (VSG), das Widerstand gegen Durchwurf, Durchbruch, Durchschuss und Sprengwirkung standhalten soll. Diese Glasscheiben werden überwiegend für den Objektschutz (z.B. Schaufenster) und Personenschutz (z.B. Bankschalter) eingesetzt.

Schueco Aluminiumfenster guenstig online kaufen Vertriebspartner
Menü schließen